Menu

INA Logo

Nachwuchskräfte geben dem INA ein Gesicht

Unter dem Motto "Gib INA ein Gesicht!" ging der Wettbewerb 2009/2010 - gemeinsam mit kommunikarriere.de und dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA - einen Schritt weiter. INA sollte durch ein eigenes Logo genauso kreativ wirken, wie es die eingereichten Eventkonzepte sind. Nachwuchskräfte aus Berufsfeldern wie Mediengestaltung und Visuelle Kommunikation waren aufgerufen, ein Logo für INA zu entwickeln. 

Das INA-Design - by Yannick Sindt

INA hat "sein Gesicht" Yannick Sindt zu verdanken. Yannick Sindt war zum Zeitpunkt des Wettbewerbs (2009) in der Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print bei Kirchhoff Consult in Hamburg. Yannick: „Es war eine Herausforderung das Logo für solch einen großen Namen zu entwickeln und ein toller Lernprozess zugleich.“
Das Logo ist abgeleitet von der Idee der „Preisträger im Rampenlicht“: Verschiedenfarbige Lichtkegel treffen aufeinander, wobei Gelb für Strahlkraft und Wertigkeit, Rot für Signalwirkung und Sympathie sowie Blau für Seriosität und Ernsthaftigkeit stehen. Schwarz symbolisiert die magische Atmosphäre und verstärkt zudem die anderen Farben.

Preisverleihung & Gewinner

  • Yannick Sindt, INA-Gold
  • Christian Mosen, INA-Silber
  • Nicoletta Kiermaszek, INA-Bronze

Gina Rölike

Fragen?

Gina Rölike
B.A. Medien- und Kulturwissenschaften
Assistenz Marketing

Fon: +49 211 77 92 37-16
Mail: groelike@studieninstitut.de